Fragen und Antworten

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenstellung der Fragen, die unsere Kunden häufig stellen. Wir hoffen, Ihnen mit den dazugehörigen Antworten weiterzuhelfen. Sie können uns jedoch jederzeit Ihre Frage, sollte diese hier nicht beantwortet sein, persönlich mitteilen.

Stromanbieterwechsel

Noch nie den Anbieter gewechselt? Hier erfahren Sie wie es geht.

Natürlich! Sie haben das Recht auf den Energieanbieter Ihrer Wahl. Jeder Verbraucher, der einen eigenen Strom- oder Gaszähler für seine Wohnung oder sein Haus hat und in einem direkten Vertragsverhältnis mit einem Energieversorger steht, kann seinen Anbieter wechseln. Mit den Stadtwerken Bochum wählen Sie einen verlässlichen Partner für Ihre Energie.


Ganz einfach: Geben Sie in unseren Preisrechner Ihre Postleitzahl und Ihren Jahresverbrauch in Kilowattstunden (kWh) ein – wir zeigen Ihnen unseren günstigen Ökostrompreis. Bestellen können Sie direkt online in drei einfachen Schritten. Anschließend übernehmen wir alles Weitere und sorgen für eine reibungslose Umstellung. Ihre Energie fließt natürlich ohne Unterbrechung weiter.


Der Wechsel zu uns ist natürlich kostenlos!


Der Wechsel zu den Stadtwerken Bochum dauert in der Regel zwischen 2-4 Wochen. Wir teilen Ihnen laufend den aktuellen Stand mit.


Unsere Ökostromtarife sind nicht nur günstig, sondern bieten Ihnen auch eine 12- oder 24-Monate-Preisgarantie. Wie günstig unsere Energie ist, erfahren Sie über unseren Preisrechner. Einfach Postleitzahl und Jahresverbrauch eingeben und los geht´s.


Ihr Preis für Strom und Gas ist von Ihrem Wohnort abhängig. Grundsätzlich besteht Ihr Energiepreis aus einem monatlichen Grundpreis und dem Verbrauchspreis pro Kilowattstunde (Arbeitspreis). In Ihrem Strompreis sind sämtliche Abgaben und Steuern bereits enthalten:

  • die gesetzlichen Abgaben wie 19 % Umsatzsteuer
  • die Stromsteuer (aktuell 2,05 Cent/kWh)
  • die Umlage nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz
  • die Umlage zur Förderung von erneuerbaren Energien, §19 StromNEV-Umlage, Offshore-Umlage, AbLa-Umlage nach § 18 Abs. 1 AbLaV
  • die Kosten für Netznutzung, Zähler, Abrechnung und Konzessionsabgabe

Grundsätzlich kann jeder private Verbraucher zu uns wechseln, der einen eigenen Stromzähler oder Gaszähler für sein Haus oder seine Wohnung und ein direktes Vertragsverhältnis mit einem Energieanbieter hat – also direkt die Rechnungen erhält und bezahlt.


Unser Ökostrom

Erfahren Sie hier alles über unser Ökostrom.

Der Begriff Ökostrom definiert die Erzeugung von Strom aus Energiequellen, welche aus regenrativen Quellen – wie zum Beispiel Wasser, Wind, Bioenergie und Sonne – gewonnen wird oder durch die Art der Stromgewinnung (z.B. Kraft-Wärme-Kopplung) gegenüber der konventionellen Stromerzeugung aus fossilen Stromquellen wie Kohle, Gas, Öl oder Kernenergie ökologisch vertretbar ist.


Der Ökostrom für StadtwerkeBochum Gut & Grün kommt aus europäischen Laufwasserkraftwerken. TÜV SÜD-zertifizierte Anlagen erzeugen dort Ökostrom, den wir für Sie in das deutsche Stromnetz einspeisen lassen.


Durch Ökostrom ist es möglich, wieder eins mit der Natur zu werden. Kein Verbrauch von begrenzten Ressourcen, keine Umweltverschmutzung, keine Gefahren durch radioaktive Strahlen – so könnte die Welt aussehen, wenn der Strom nur noch aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen wird. Und dafür kann jeder einzelne etwas tun: Wenn Sie den Stromanbieter wechseln und sich für Ökostrom entscheiden, sagen Sie bewusst „Nein“ zur Atomenergie.


Kontakt & Service

Erfahren Sie hier alles über unser Kontakt- und Service-Angebote.


Schreiben Sie uns eine Nachricht oder kontaktieren Sie unser Serviceteam telefonisch unter 0234 960 3232.
Sie können unseren Kundenservice von montags bis samstags zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr erreichen.
Rund um die Uhr steht Ihnen „Mein Kundencenter“ für alle Vertragsangelegenheiten zur Verfügung.